_I5C3625_1_web

 

Mai 2016

8. Mai: Die EOS Aufnahmeparameter unter Kontrolle – People and More Studios Krefeld/ Autoskulpturenpark Neandertal, Tagesworkshop – Weitere Informationen

20. Mai: Besser Blitzen mit den Speedlite Systemblitzen, Kompaktseminar, People and More Studios, Krefeld – Weiterlesen

21. Mai: Das erotische Portrait – Studioaufnahmen von Glamour bis Akt, Tagesworkshop in Köln – Mehr dazu

22. Mai: Glamour-Nude mit Model MaRia, People and More Studios Krefeld, Tagesworkshop – Mehr dazu

 

 

April 2016

30. April: Portrait und Produkte – Professionelle Freisteller fotografieren mit Mask Integrator und Freemask, Green Screen und weiteren praktischen Tools, Weiterlesen

 

Kurse buchen? – Hier geht es zum Online-Buchungssystem der Fotoakademie-Niederrhein

 

Immer auf dem neusten Stand? Kein Angebot mehr verpassen! Der Fotoakademie-Niederrhein NEWSLETTER

Oder mit unserer FAN-Workshop App für iOS und Android.

 

 

 

 

 

Das folgende Video zeigt, was euch am 30. April beim Workshop „Freisteller fotografieren“ erwartet. Wer zu dem Termin keine Zeit hat – der Workshop wird auch noch im 2. Semester 2016 angeboten werden. Hier alles weitere zum Inhalt des Workshops.

 

_MG_9702

Auf nach Brügge! Die Mindestteilnehmerzahl für Brügge (vier Teilnehmer) ist gerade so erreicht worden. Wir fahren also nach Brügge und wir nehmen auch noch weitere Teilnehmer mit. Die ANmeldung ist also weterhin möglich.

http://www.fotoakademie-niederrhein.de/?page_id=37

_E3R7477_web

Dieser spezielle XXL-Workshop für Canon-EOS-Fotografen am 8. Mai richtet sich an alle, die mehr aus ihrer EOS-Kamera herausholen wollen. Der Workshop ist so konzipiert, das auch bisherige „Automatikfotografen“ ohne Problem teilnehmen können und bietet einen ausgiebigen Praxisteil im Autoskulpturenpark Neandertal…. Mehr Infos

Foto Ralf Schellen, Model FranZy

Foto Ralf Schellen, Model FranZy

Sonne, Sand und Meer – das sind eigentlich schon genug Komponenten für einen gelungenen Fotoworkshop. Wir setzen aber noch einen beziehungsweise eine mit drauf. Denn beim unserem Portrait und Fashion Workshop Flandern, vom 24. bis 26. Juni haben wir nicht nur eine mehr als inspirierende Location sondern auch mit FranZy und Symphony zwei Modelle, deren unterschiedliche Charaktere diesem Workshop Spannung verleihen.

Mehr dazu….

 

EOS_80D_side

Gerade noch rechtzeitig zum EOS-Praxis Tag am kommenden Wochenende verstärkt die EOS 80D unser Team. Damit steht wieder das gesamte aktuelle Canon EOS-Portfolio sowie eine Vielzahl an EF- und EF-S Objektiven für die Teilnehmer aller in Koopration mit der Canon academy durchgeführten Kurse zum Ausprobieren bereit. Beispielsweise am 10. April beim EOS Praxistag Teil 1 im Krefelder Zoo (10 bis 13 Uhr; Kursgebühr 39 Euro) oder beim EOS Praxistag Teil 2 im botanischen Garten (14 bsi 17 Uhr, Kursgebühr 39 Euro).  Die Anmelungen sind noch bis Samstag um 18 Uhr möglich. Bei letzterem Kurs sind dann selbstverständlich auch die Canon Makroobjektive und  weiteres Makroequipment in Form von Nahlinsen, Zwischenringen, Balgen und Licht dabei.

10. April: Der EOS Praxis-Tag Kompaktseminar 1 – Einfach tierisch, Kompaktseminar Hier gibt es mehr dazu

10. April: Der EOS Praxis-Tag Kompaktseminar 2 – Die Welt der kleinen Dinge – Nahbereichs- und Makrofotografie, Kompaktseminar – Nur noch 3 freie Plätze –  Mehr dazu

Workshop Freistellen Header

Vom Thema her klingt „Freisteller fotografieren“ erst einmal simpel. Gehören doch eben diese Freisteller zum Tagesgeschäft vieler Fotografen und auch Gewerbetreibender, die mit diesen Bilder Webshops betreiben oder die Fotos ganz allgemein im Sinne des Marketing einsetzen. Und jeder der einmal versucht hat Freisteller vor neutralem Hintergrund oder GreenScreen zu fotografieren weiß, dass es eben doch nicht ganz so simpel ist, wie es zunächst erscheint. Dieser in Kooperation mit Hense udn Picture Instruments durchgeführte Workshop am 30. April zeigt wie sich mit überschaubarem Aufwand perfefekte Freisteller  fotografieren lassen und ….. Weiterlesen

_E3R3076_2_nass_webDie Blancpain GT Series verspricht Motorsport der Extraklasse. In der weltweit größten GT3 Serie liefern sich jede Menge Sportwagenlegenden packende Duelle. Mit am Start sind beispielsweise Porsche 997, Lamborghini Gallardo FL2, McLaren MP4-12C, Audi R8, Aston Martin Vantage V12 und viele, viele andere Renner.

Und so dürfte das Rennspektakel rund um das 3-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring vom 16. bis 18. September 2016 ein heißer Tanz werden. Mittendrin, die Teilnehmer diese exklusiven Workshops, die als akkreditierte Pressefotografen ganz nah am Geschehen dran sind….

Weitere Informationen

_S3A0141Einst herrschaftliche Villen, entweihte Klöster, weitläufige Industrieruinen oder nicht mehr genutzten militärische Anlagen – Lost Places ziehen ihre Faszination aus dem Charme des Vergänglichen. Die Objekte im Zerfall bieten eine inspirierenden Kulisse, um Neues entstehen zu lassen.

Bei dieser Workshopreise im Juli ins belgische Leuven steht den Teilnehmern ein exklusiver Lost Place zur Verfügung. Das ehemaligen Kloster Salve Matre mit seinen Wirtschaftsräumen und Nebengebäuden bietet eine Fülle von Fotomotiven, zu denen wir mit unseren beiden Modellen uneingeschränkten Zugang haben. Wie gesagt, die Location ist außergewöhnlich und damit genug Zeit für die Entdeckungsreise und das Inszenieren von Fashion bis Akt bleibt, ist dieser Workshop auf drei Tage angelegt. Dabei verteilen sich zwei Referenten und zwei Modelle auf maximal 12 Teilnehmer – also gibt es zwei kleine Gruppen a sechs Teilnehmern… Weitere Informationen

Beim letzten Fashion- und Portraitworkshop im Straßenbahnmuseum Thielenbruch war Robin von Picture Instruments mit seiner Videokamera dabei und hat ein kurzes „Making of“ gefilmt. Wir sind wieder am 6. März mit einem Workshop in der fantastischen Location und es sind auch noch Plätze frei 😉

040A0674_1_sw_webBei den Liebhabern klassischer Automobile ist das erste Wochenende im August immer fest verplant. Denn vom 5. bis zum 7. August zeigen die Classic Days wieder eine weltweit einzigartige Auswahl an klassischen Oldtimern und seltenen Youngtimern. Die Classic Days auf Schloss Dyck bei Jüchen haben sich zu einer der etabliertesten Veranstaltungen dieser Art entwickelt und sie gelten mittlerweile europaweit als einmalig. Zurecht, denn die Auswahl an faszinierenden Automobilen ist unübertroffen.

Bei den „Racing Legends“ – den Rennfahrzeugen auf der Rundstrecke und den „Jewels in the Park“  – den Fahrzeugen im internationalen Schönheitswettbewerb  Concours dÉlegance  werden insgesamt mehrere hundert Exponate zu sehen und zu hören sein. Fast 5.000 Oldtimer werden wieder auf dem Miscanthusfeld beim großen Clubtreffen mit Picknick erwartet.

Die wertvollsten Stücke, fast ausschließlich seltene Unikate, erhalten einen Ehrenplatz im Schlosspark. Die Preziosen in Lack, Blech und Chrom spiegeln die letzten 125 Jahre Automobilgeschichte wieder…

Weiterlesen