Finale und Ausblick 2018

Nach fast 14 Jahren als Workshopleiter in Sachen Fotografie und Bildbearbeitung, davon acht Jahre als Leiter der Fotoakademie Niederrhein, möchte ich an dieser Stelle auch einfach mal DANKE sagen. Es war rückblickend eine schöne Zeit, ich habe viele interessante Menschen getroffen, tolle Reisen mitmachen dürfen und war bei vielen spannenden Events zu Gast und haben natürliche wie viele der Teilnehmer Fotos über Fotos gemacht. So ziemlich genau fünf Terrabyte. Ein Bilderschatz, den ich nun im kommenden Jahr heben möchte, denn bei mehr als 70 Fotoworkshops, Seminaren, Webinaren und Reisen und einem Job bliebt dafür leider keine Zeit. Das wird nun nachgeholt. Wer bei der Schatzsuche dabei sein will, der kann mir gerne über die diversen sozialen Netzwerke folgen (einfach auf die Symbole hier rechts auf der Seite klicken).

Natürlich spielt auch mein Jobwechsel im vergangenen Jahr eine wichtige Rolle. Meine neue Postion als Account Manager PR ist sehr spannend, fodert aber auch vollen Einsatz und die Zeit am Abend und am Wochenende gehört auch der Familie.

Die Fotoakademie Niederrhein stellt also zum Jahresende ihren Betrieb ein. Aber wer mich kennt, der weiß, dass ich nicht ohne die Fotografie sein kann und auch nach wie vor für das Thema brenne, insbesondere für die Motorsportfotografie. Es wird also auch 2018 wieder fünf bis sechs Veranstaltungen am Nürburgring geben. Darunter wie in den letzten Jahren die VLN-Rennserie, dann die Nürburgring Classics und mit hoher Wahrscheinlichkeit der Oldtimer Grand Prix. Die Termine dazu wird es im Januar /Februar geben, denn der Rennkalender ist derzeit noch nicht final und das unser Stammhotel auch geschlossen hat, gilt es noch eine neue Herberge zu finden, was bereits geschehen ist, diese nimmt aber aufgrund der Vorläufigkeit des Rennkalenders auch noch keine Buchungen entgegen. Also Geduld ist gefragt. David ist noch mit von der Partie. Wer informiert werden möchte, kann sich einfach hier in den Newsletter eintragen. Ich schicke die Termine und Details dann rum und auf Davids Webseite werden wir auch die Infos zusammentragen.

Außerdem wird es noch ein paar Termine mit der Canon Academy geben. Fest steht schon der 3. März im Straßenbahnmuseum, es wird aber auch noch zwei, drei weitere Veranstaltungen geben (Autoskulpturenpark, Classic Days, TerraZoo). Die neuen Termine findet ihr ab Januar auf der Canon Academy Seite.

Bleibt mir an dieser Stelle noch euch einen guten Rutsch zu wünschen und ich hoffe den ein oder anderen 2018 nochmal wiederzusehen.

So long, Dirk Böttger

LINK zum NEWSLETTER

 

Bitte teilen

Kostenlose Farbmanagement-Webinarserie mit Datacolor und Canon

Datacolor, ein weltweit führendes Unternehmen für Farbmanagementlösungen, bietet nach erfolgreicher Premiere seiner letztjährigen Webinarserie in Kooperation mit der Canon Academy in diesem Jahr wieder drei kostenfreie Webinare im November an, die sich an fotointeressierte Endkunden richten. Canon Academy Trainer Dirk Böttger und Datacolor-Experte Oliver Mews führen dabei verständlich durch verschiedene Aspekte des Farbmanagements.

Die Termine im Überblick:

Teil 1 – Monitorkalibrierung, klare Sicht durch das Fenster in Ihre Bilddatei

Dienstag, 14. November, 19:00 – 20:00 Uhr

Teil 2 – Kamerakalibrierung, Farbe und Autofokus – jede Kamera sieht Farben anders

Dienstag, 21. November, 19:00 – 20:00 Uhr

Teil 3 – Druckerprofilierung, viel Geld sparen durch Vermeidung unnötiger Testdrucke

Dienstag, 28. November, 19:00 – 20:00 Uhr

Weitere Informationen zu den einzelnen Webinarthemen und kostenfreie Anmeldung unter: http://bit.ly/Webinarserie.

Bitte teilen

Neu: Semesterprogramm 17/2 – Mehr als 25 Fotoworkshops, Reisen und Seminare

Rund 30 Fotoworkshops,-reisen und Kompaktseminare bietet die Fotoakademie Niederrhein mit ihren Kooperationspartnern Canon Academy und Hensel Lichttechnik im zweiten Semester 2017 an.

Das Themenspektrum reicht dabei vom mehrwöchigen Grundladenseminar über Photoshop-Wochenendkurse und Tagesworkshops in ausgesuchten Locations bis hin zu abendlichen Kompaktseminare zu einem spezifischen Aspekt der Fotografie wie Bildgestaltung, Modelführung und Fotobuchdesign.

Zu den Highlights im Semesterprogramm zählen das Workshopwochenende „Augenschmauß und Gaumenfreuden“ zum Thema Foodfotografie an der Mosel, der Steampunk-Fotoworkshop „Endzeitstimmung“ im Autoskulpturenpark Neandertal die Exkursion „Wilde Kreaturen“ in den Wildpark Gangelt, das Fashionshooting im Straßenbahn Museum Thielenbruch sowie das Rennwochenende am Nürburgring. Details zu den Workshops finden sich in der angehängten Terminübersicht.

Neu: Semesterprogramm 17/2 – Mehr als 25 Fotoworkshops, Reisen und Seminare weiterlesen

Bitte teilen

Besser fotografieren – Digitalfotografie Grundkurs

Bei diesem 4-teiligen Praxisseminar werden sowohl die fototechnischen wie auch die bildgestalterisch-kreativen Grundlagen für bessere Foto gelegt. Die Seminarreihe baut auf einem dreistufigen didaktischem Modell auf bei dem zunächst die technischen Grundlagen anhand von anschaulichen Präsenationen vermittelt und in einem zweiten Schritt direkt in die Praxis umgesetzt werden. Die Praxis umfasst auch Aufgabenstellungen die von Woche zu Woche von den Teilnehmern fotografisch zu lösen sind und die dann im Rahmen einer konstruktiven Bildkritik besprochen werden.

Jeder der vier Termine bietet ein Schwerpunktthema, bei dem dann fotografische wie kreative Aspekte von der Porträt- bis zur Landschaftsfotografie thematisiert werden. Für die optimale Ausstattung der Teilnehmer bieteten Canon und Hensel entsprechendes Leihequipment. Start der abendlichen Reihe ist der ist der 26. April. Die Seminargebühr beträgt 279 Euro. Buchungen, die bis zum 15. April eingehen erhalten 20 Prozent Rabatt, dazu bei der Buchung bitte im Feld „Aktionscode einlösen“ den Rabattcode „GRUNDKURS“ angeben.

Mehr Informationen und das detaillierte Seminarprogramm

Bitte teilen

Wilde Kreaturen

Bei diesem Tagesseminar am 15. Oktober fotografieren die Teilnehmer das wilde Leben im Wildpark Gangelt. Dabei erwartet die Teilnehmer ein persönliches Treffen mit Wolf, Bär und Co sowie eine Greifvogel-Flugshow. Endsprechendes Equipment sprich lange Brennweiten und schnelle Kameras stehen bereit…

Mehr Infos

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Bitte teilen

Das Model und der Fotograf

Dieser Workshop zeigt, wie die Kommunikation zwischen Model und Fotograf zu einem konstruktiven Miteinander wird. Wie funktioniert die erste Kontaktaufnahme? Wie stelle ich sicher, dass das Model auch zum Shooting erscheint? Wie plane ich im Vorfeld ein Shooting inklusive Lichtsetup? Fragen über Fragen, die bei diesem Kompaktseminar am 22.02. ab 18:30 Uhr in den Krefelder People and More Studios von Model Symphony und Fototrainer Dirk beantwortet werden.  Mehr dazu

Merken

Merken

Bitte teilen

Racing Days 2017

Die Rennen der VLN gehören seit mehr als sechs Jahren zum Repertoir der Fotoakademie. Auch 2017 bieten wir vier Termine an:

Termin 1: 7. bis 9. Juli 2017 ***ein freier Platz***

Termin 2: 1. bis 3. September 2017 ***Ausgebucht – Warteliste eingerichtet – bei Interesse E-Mail

Termin 3: 22. bis 24. September 2017 ***Ausgebucht – Warteliste eingerichtet – bei Interesse E-Mail

Termin 4: 6. bis 8. Oktober 2017 ***Zwei freie Plätze!*** – bei Interesse E-Mail

Weitere Infos

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Bitte teilen