Workshoptermine August

 

August 2017

5. August: Oldtimerfotografie auf den Classic Days – Traumwagen vor Traumkulisse, Tagesworkshop in Jüchen – Mehr Informationen

6. August: Oldtimerfotografie auf den Classic Days – Traumwagen vor Traumkulisse, Tagesworkshop in Jüchen-  Mehr Informationen

26. August: Panorama, HDR und Filterfotografie – Grundlagen- und Praxisworkshop ,Tagesseminar bei Calumet Essen – Mehr Infos

 

 

Kurse buchen? – Hier geht es zum Online-Buchungssystem der Fotoakademie-Niederrhein

 

Immer auf dem neusten Stand? Kein Angebot mehr verpassen! Der Fotoakademie-Niederrhein NEWSLETTER

Oder mit unserer FAN-Workshop App für iOS und Android.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Bitte teilen

Oldtimerfotografie auf den Classic Days

040A0674_1_sw_web Bei den Liebhabern klassischer Automobile ist das erste Wochenende im August immer fest verplant. Denn dann zeigen die Classic Days wieder eine weltweit einzigartige Auswahl an klassischen Oldtimern und seltenen Youngtimern. Die Classic Days auf Schloss Dyck bei Jüchen haben sich zu einer der etabliertesten Veranstaltungen dieser Art entwickelt und sie gelten mittlerweile europaweit als einmalig. Zurecht, denn die Auswahl an faszinierenden Automobilen ist unübertroffen. Dehalb bieten wir gleich zwei Tagesworkshops am 5. sowie am 6. August 2017 an.

 

Weiterlesen

Merken

Merken

Merken

Merken

Bitte teilen

Warum Sie hier einen Workshop buchen sollten…

Die Fotoakademie Niederrhein setzt insbesondere auf Qualität in der Vermittlung von Workshopinhalten. Dies geschieht zum einen durch

1)  erfahrene Trainer und Coaches, die zu den Experten auf ihrem Gebiet zählen…

2) die multimediale Vermittlung von sorgfältig vorbereiteten und aufbereiteten Kursinhalten mit gedruckten Skripten, Power-Ponint-Präsentationen und Bildbesprechungen

3) das Bereitstellen des jeweils richtigem Equipment für die Workshopteilnehmer durch Partner wie Canon, Hensel und enjoyyourcamera…

4) die Online-Nachbesprechung, die nachdem die Kursinhalte ein paar Tage „gesackt“ sind, eine abschließende Bildbesprechung und Klärung von Fragen ermöglicht….

5) und durch eine einfache und schnelle Anmeldung über das Online-Buchungssystem, das einen aktuellen Überblick über die freien Plätze und ein Gutscheinmodul bietet.

 

Was diese Punkte im Detail bedeuten, lesen Sie hier.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Bitte teilen

Farbmanagement – Webinaraufzeichnung

Die folgenden beiden links führen zu Aufzeichnungen der Webinare, die ich mit Datacolor zusammen gegeben habe. Die AUfzeichnungen sind eta 45 Minuten lang und klären die wichtigsten Fragen in Bezug auf Farbe, Farbwiedergabe und einen farbkonsitenten Workflow.

Webinar zum Thema Monitorkalibrierung:

http://spyder.datacolor.com/webinar-archives/WazeS2KpfDM/monitorkalibrierung-und-zu-was-es-fu%CC%88hrt-wenn-man-darauf-verzichtet

Webinar zum Thema Kamerakalibrierung (Farbe und Autofokus)

Bitte teilen

Racing Days 2017

Die Rennen der VLN gehören seit mehr als sechs Jahren zum Repertoir der Fotoakademie. Auch 2017 bieten wir vier Termine an:

Termin 1: 7. bis 9. Juli 2017 ***ein freier Platz***

Termin 2: 1. bis 3. September 2017 ***Ausgebucht – Warteliste eingerichtet – bei Interesse E-Mail

Termin 3: 22. bis 24. September 2017 ***Ausgebucht – Warteliste eingerichtet – bei Interesse E-Mail

Termin 4: 6. bis 8. Oktober 2017 ***Ausgebucht – Warteliste eingerichtet – bei Interesse E-Mail

Weitere Infos

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Bitte teilen

Farbmanagement: Webinarserie mit datacolor

canon-academy_webinar_serie_kamerakalibrierung1Zum Auftakt unserer Webinarserie mit Canon und Datatcolor befassen sich Dirk Böttger und Datacolor-Experte Boris Bergmann mit dem Dreh- und Angelpunkt des Farbworkflows, dem Display, unserem einzigen Fenster zur Bilddatei. Jede Beurteilung eines Fotos an einem nicht kalibrierten Monitor führt zu Fehleinschätzungen und falschen Farben in der Ausgabe. An Hand des Spyder5 in seinen drei Ausführungen (EXPRESS/PRO/ELITE) erklären Dirk und Boris, wie man einen Monitor kalibriert und warum Monitorkalibrierung so wichtig ist. Termin: 19.01.2017 umd 19 Uhr.

Hier der Link zu der Registrierungsseite:

http://spyder.datacolor.com/acton-form-display/?afftid=70116000001QdOL&url=http://info.datacolor.com/acton/form/5553/0378:d-0002/0/-/-/-/-/index.htm

Die weiteren Termine:

06.12.2016 – Kamerakalibrierung (Farbe und Autofokus)

http://spyder.datacolor.com/acton-form-display/?afftid=70116000001QdOL&url=http://info.datacolor.com/acton/form/5553/0379:d-0003/0/-/-/-/-/index.htm

17.01.2017 – Druckerprofilierung

http://spyder.datacolor.com/acton-form-display/?afftid=70116000001QdOL&url=http://info.datacolor.com/acton/form/5553/037a:d-0003/0/-/-/-/-/index.htm

 

 

Merken

Merken

Merken

Bitte teilen

photokina Vorträge: Besser DIGITAL fotografieren

bildschirmfoto-2016-09-14-um-13-27-26Brillante Farben, knackige Schärfe, durchgezeichnete Tiefen und Lichter, hoher Detailreichtum – das alles gibt der digitale Bilderworkflow zumindest in der Theorie her. In der Praxis sieht es aber oft anders aus. Schuld daran ist allerdings in den wenigsten Fällen die Kamera. Vielmehr werden deren Aufnahmeparameter fehlerhaft eingesetzt. Mit welchen Tipps und Tricks sich die Bildqualität einer jeden Kamera steigern lässt, wie man seinen digitalen Workflow optimiert und mit welchen Tipps und Tricks sich in der fotografischen Praxis Zeit und damit auch Geld sparen lässt, erläutern meine beiden Vorträge „Besser DIGITAL fotografieren“, die am Samstag und Sonntag jeweils um 16 Uhr in Halle 4.1 am Stand von Fotograf.de abgehalten werden. Außerdem geht es um die Mythen bei der Digitalfotografie. Also wer auf der Messe ist, kann ja mal vorbei schauen. Ansonsten bin ich auch auf dem Stand der ProfiFoto auf dem Messeboulevard vor Halle 4 zu finden.

http://www.fotograf.de/photokina

Merken

Merken

Bitte teilen

Einsteigerseminar Digitalfotografie – Termine 1/17

canon_650dDie Termine des Einsteigerseminars – unserem „Klassiker“ –  im 1. Semester 2017 lauten:  18. Januar, 15. Februar, 5. April und 14. Juni – jeweils von 18:30 bis 22 Uhr.

Weg vom Knipsen, hin zum Fotografieren: In diesem Kompaktseminar für alle Kamerasysteme lernen Sie die grundlegenden Einstellungen in der Digitalfotografie kennen und stellen diese anhand vieler praktischer Beispiele direkt an Ihrer Kamera ein. Auf der Themenliste stehen Punkte wie das kreative Spiel mit Schärfe und Unschärfe mittels Blende und Belichtungszeit, die richtige Belichtungsmessung, realistische Farben mit dem passenden Weißabgleich und der Einsatz von Bildstilen von kräftig bunt bis Schwarzweiß. In der Summe führen die besprochenen Einstellungen zu einer deutlich besseren Bildqualität und Sie erweitern Ihre kreativen Möglichkeiten beim Fotografieren.

Weiterlesen

 

Bitte teilen

Up to date: Mit der FAN-Workshop-App immer auf dem neusten Stand

Foto 3News, Termine, Galerien & Rabatte – die neue App der Fotoakademie Niederrhein bringt alle Interessierten stehts auf dem neusten Stand. Wie sehen die Ergebnisse vom letzten Praxis-Workshop „on location“ aus? Welche Termine stehen in den nächsten Tagen an, welche Rabatte gewähren Kooperationspartner und gibt es noch freie Plätze bei den nächsten Seminaren? Die Fotoakademie Niederrhein Workshop App hält Antworten auf alle diese Fragen bereit. Die FAN Workshop-App ist plattformübergreifend sowohl für Mac iOS wie für Android basierte Smartphones und Tablets in den jeweiligen App Stores erhältlich. Wer lieber den klassischen Weg der Infomationsbeschaffung bevorzugt, den informiert nach wie vor der Fotoakademie Niederrhein Newsletter.

Die FAN Workshop App im iTunes App Store

Die FAN Workshop App im Google Play Store

Bitte teilen