_I5C3625_1_web

17. Juli: Einstieg in die Digitalfotografie, People and More Studios Krefeld, Kompaktseminar – Weiterlesen

18. Juli: Glamour und Akt trifft Industriekultur – Blitzen on location im Landschaftspark Duisburg Nord, Tagesworkshop – Infos dazu

18. Juli: Action im Fokus: Parkour, Landschaftspark Duisburg Nord, Tagesworkshop – Die Details

19. Juli: Modelfotografie “on location” im Autoskulpturenpark Neandertal, Tagesseminar. Weitere Details

20. Juli: Plan B – Belichtung, Belichtungsmessung, Belichtungskorrektur – People and More Studios Krefeld, Kompaktseminar – Mehr Infos

21. Juli: Das erotische Portrait – Studioaufnahmen von Glamour bis Akt, People and More Studios Krefeld, Kompaktseminar – Mehr dazu

22. Juli: Fotografieren für Business und PR – Perfekte Produktfotos für Webseiten, Kataloge und Business, People and More Studios, Krefeld – Kompaktseminar. Weiterlesen

23. Juli: Inszenierte Weiblichkeit im klassischen Schwarzweiß – Aktworkshop, Kompaktseminar,  People and More Studios Krefeld – Weitere Infos zum Kurs

24. Juli: EOS Vollformat Workshop –  der digitale High End Workflow, People and More Studios Krefeld, Kompaktseminar – Weiterlesen

26. Juli: Der EOS Praxis-Tag Kompaktseminar 1 – Einfach tierisch, Kompaktseminar Hier gibt es mehr dazu

26. Juli: Der EOS Praxis-Tag Kompaktseminar 2 – Die Welt der kleinen Dinge – Nahbereichs- und Makrofotografie, Kompaktseminar Mehr dazu

27. Juli: Portraits „on location“ im Krefelder Stadtwald, Kompaktseminar. Weiterlesen

28. Juli: Rock’n Roll Revival – Straßenkreuzer, Models und ein american Diner – in Planung

29 Juli: Mobil Blitzen mit dem Ranger Q – Profot Köln, Kompaktseminar – Weitere Details

31. Juli bis 2. August: Traumwagen in Traumkulisse – Action- und Reportagefotografie auf den Classic Days im Schloss Dyk  Mehr dazu

 

 

Kurse buchen? – Hier geht es zum Online-Buchungssystem der Fotoakademie-Niederrhein

 

Immer auf dem neusten Stand? Kein Angebot mehr verpassen! Der Fotoakademie-Niederrhein NEWSLETTER

Oder mit unserer FAN-Workshop App für iOS und Android.

 

R65-20140802-RTH6709Bei den Liebhabern klassischer Automobile ist das erste Wochenende im August immer fest verplant. Denn vom 31. Juli bis zum 2. August zeigen die Classic Days auf Schluss Dyck bei Jüchen wieder eine weltweit einzigartige Auswahl an klassischen Oldtimern und seltenden Youngtimern.  Und die acht Teilnehmer diese exklusiven Fotoworkshop-Wochenendes sind dank der Akkreditieren als Fotografen mitten drin im Geschehen. Dabei werden sowohl die Rennwaren auf der Rundstrecke mit kreativen Techniken wie Wischen und Mitziehen dynamisch im Bild festgehalten, wie auch die Traumkarossen im Schlosspark und auf dem Miscanthusfeld mit Hilfe von Blitzlicht und Lichtformern ins rechte Licht gerückt. Und nicht zuletzt gilt es in Form einer Reportage das bunter Treiben der jeweils passen zur jeweiligen Fahrzeugepoche verkleideten Festivalteilnehmer zu dokumentieren.

 

Weiterlesen

Bildschirmfoto 2015-03-27 um 14.22.54Unser neustes Projekt ist soeben Online gegangen: FotoKlamotten.de bietet über 100 für Fotografen und Filmer designte Shirts, Hoodies, Caps und sonstigen abwegigen Kram vom Babystrampler bis zur Tragetasche. Fast alle unsere Shirts sind editierbar, können also im Bezug auf das Motiv und die Farbe des Shirts angepasst werden. Wir bieten individuell zugeschnittene „customized Shirts“ – vom edlen Zwirn für den Hochzeitsfotografen bis zum bequemen Poloshirt für den Tonassi. Eigenes Logo, eigener Text, QR-Code… – der Kreativität sind da kaum Grenzen gesetzt. Wir erstellen euch ohne Aufpreis (!) eure individuelle Kollektion für eure Mitarbeiter.
Bis zum 6. April gibt es auf alle Produkte satte 10 % Eröffnungsrabatt. Einfach bei der Bestellung den Code „Fruehling15″ eingeben

http://www.fotoklamotten.de

DNE_Sarah.Domke_002Dieser Workshop am 19. September richtet sich an fortgeschrittene Fotografen, denn bei diesem Premiumworkshop in Hamburg geht es um exklusive Ästhetik, Sinnlichkeit und die perfekte Inszenierung der Playmates Annetta Negare und Sarah Domke. Als Kulisse dient das Hotel East, ein Vier-Sterne-Superior-Designhotel, in dem die east Private Kitchen Suite exklusiv für diese Shooting zur Verfügung steht. Die east Private Kitchen Suite erstreckt sich auf 135 m² und beinhaltet einen separaten Wohnbereich, Schlafzimmer mit Badezimmer und eine Superior Küche mit einer angrenzenden privaten 20 m² großen Terrasse …

Mehr zu diesem Premiumworkshop

EOS-7D-Mark-IIDie EOS 7D Mark II komplettiert die Auswahl an aktuellen Canon-Kameras, die bei jedem Workshop für die Teilnehmern zum Ausprobieren bereit steht. Neben den SLR-Modellen von der EOS 1200D bis zum Spitzenmodell EOS -1D X stehen auch fast alle aktuellen EF- und EF Objektive sowie die kompakten Blitzgeräte der Speedlite-Serie bereit. Hinzu kommt jede Menge Zubehör aus dem Programm von Profot und von enjoyyourcamera, die zum Thema des jeweiligen Workshop passend, das jeweiligen Equipment bereit stellen. Denn mit dem richtigen Werkzeug lässt es sich bedeutend besser arbeiten. Unter Strich bedeutet dies für die Teilnehmer mehr kreative Optionen für einfach bessere Bilder.

canon_650dTermine 2015: 4. Februar 2015, 4. März 2015, 6. Mai 2015, 17. Juli 2015, 5, August 2015, 2. September 2015, 4. November 2015, 2. Dezember 2015

Weg vom Knipsen, hin zum Fotografieren: In diesem Kompaktseminar für alle KAmerasysteme lernen sie die grundlegenden Einstellungen in der Digitalfotografie kennen und stellen diese anhand vieler praktischer Beispiele direkt an ihrer Kamera ein. Auf der Themenliste stehen Punkte wie das kreative Spiel mit Schärfe und Unschärfe mittels Blende und Belichtungszeit, die richtige Belichtungsmessung, realistische Farben mit dem  Weißabgleich und der Einsatz von Bildstilen von Schwarzweiß bis Retro. In der Summe führen die besprochenen Einstellungen zu einer deutlich besseren Bildqualität und sie erweitern die kreativen Möglichkeiten beim Fotografieren.

Weiterlesen

 

978-3-8266-9435-6Ganz neu und quasi druckfrisch: Das Praxishandbuch Canon EOS 1200D von Dirk Böttger, erschienen in der Edition Fotohits im MITP Verlag im November 2014.

„Wenn das Kamera-Handbuch nicht ausreicht, ist dieses Buch die beste Informations- und Inspirationsquelle für jeden EOS 1200D-Besitzer! Die vielfältigen Aufnahmeparameter der hochwertigen Einstiegskamera Canon EOS 1200D zu nutzen, wird mit den Tipps des Kamera-Profis Dirk Böttger ein leichtes. Tipps und Tricks zur ergänzenden Ausrüstung sind über die verschiedenen Kapitel dieses Buchs verteilt und können über den ausführlichen Index am Ende des Buches schnell gefunden werden. Wie bestimmte Motive von Architektur über Reise bis hin zum Porträt in der Praxis angegangen werden, ist ein weiterer Schwerpunkt dieses Buches.“ Damit die Bilder aus der EOS 1200D  auch auf dem Bildschirm begutachtete werden können, gibt es eine gut gefüllte Testbildgalerie.

Der Link zur Flick-Testgalerie https://www.flickr.com/photos/14148846@N05/sets/72157647138809683/

 

Hier der Link zur Verlagsseite mit dem Download zu den vier zusätzlichen Gratiskapiteln sowie einer kostenfreien Leseprobe.

 

Das Besondere bei diesem Buch: Bei den so genannten Kamerasprechstunden zur EOS 1200D werden Tipps und Tricks zur Kamera gegeben, Bildbeispiele diskutiert und Fragen der Anwesenden  zur Kamera und Equipment beantwortet.  Dies geschieht Online mit Hilfe einer interaktiven Konferenzsoftware.

Wer kostenlos teilnehmen möchte, bitte eine Mail mit dem Betreff: „Kamerasprechstunde“ an dirk@dirk-boettger.de. Die Zugangsdaten kommen dann per Mail.

Kamerasprechstunde I

Wann 21. Januar.2015 20 bis 21:30 Uhr.

Bei dier Kamerasprechstunde zur EOS 1200D stehen die grundlegenden Aufnahmeparameter im Vordergrund. Zentrale Fragen sind: Wie setze ich Blende und Belichtungszeit im Sinne der kreativen Bildgestaltung ein? Wie bringe ich die Schärfe auf den Punkt und wie gelingen brillante Farbfotos und kontrastreiche Schwarzweißaufnahmen?
Und natürlich kann jeder Teilnehmer in der offenen Fragerunde seine Fragen stellen.

Kamerasprechstunde II
Wann 22. April 2015 20 bis 21:30 Uhr

Thema dieser Kamerasprechstunde ist das Thema Bildgestaltung mit der EOS 1200D. Welche Regeln gibt es, wie kann ich diese mit den Bordmitteln der Kamera umsetzen und wie lassen sich ungewöhnliche Bildeffekte erzeugen.

_E3R6166_1_webAufgrund der vielen Anfragen findet dieser Kurs auch im 2. Semester statt und zwar am 21. November. Zurecht, denn die sensationelle Location ist es einfach wert. Das überdachte und beheizte Straßenbahnmuseum Thielenbruch versammelt 125 Jahre Straßenbahngeschichte unter einem Dach. Vor und in den Triebwagen der jeweiligen Epoche werden unseren beiden im Stil der jeweiligen Zeit eingekleideten Modelle  inszeniert. Vom Partygirl der wilden 20er über eine düstere “Film Noir- Szene”  bis hin zum flippigen Vamp der 70ger – mit mobilem Blitzlicht, lichtstarken Festbrennweiten, Nebelmaschine und der fantastischen Kulisse des Straßenbahnmuseums werden so fantastische Bilderwelten geschaffen. Weiterlesen

 

Foto 3News, Termine, Galerien & Rabatte – die neue App der Fotoakademie Niederrhein bringt alle Interessierten stehts auf dem neusten Stand. Wie sehen die Ergebnisse vom letzten Praxis-Workshop „on location“ aus? Welche Termine stehen in den nächsten Tagen an, welche Rabatte gewähren Kooperationspartner und gibt es noch freie Plätze bei den nächsten Seminaren? Die Fotoakademie Niederrhein Workshop App hält Antworten auf alle diese Fragen bereit. Die FAN Workshop-App ist plattformübergreifend sowohl für Mac iOS wie für Android basierte Smartphones und Tablets in den jeweiligen App Stores erhältlich. Wer lieber den klassischen Weg der Infomationsbeschaffung bevorzugt, den informiert nach wie vor der Fotoakademie Niederrhein Newsletter.

Die FAN Workshop App im iTunes App Store

Die FAN Workshop App im Google Play Store

PetzvalDie Fotoakademie ist mittlerweile bekannt dafür, bei jedem Workshop den Teilnehmern auch das passende Equipment bereit zu stellen. Ein Makroworkshop ohne Nahlinsen, Zwischneringe, Makroschlitten, LED-Leuchten und STativ macht eben wenig sinnd. Gleiches gilt für einen Blitzworkshop ohne entsprechende Blitze oder Porträtworkkshops ohne entsprechende Objektive mit großer Offenblende. Deshalb haben wir für jeden Workshop den dazu passenden Partner, der das entsprechende Equipment  für die Teilnehmer stellt. Das hat sich herum gesprochen und so bekommen wir imemr mehr ANgebote auch mal dies und das in der Praxis zu testen. Jünstes Beispiel das Petzval Objektiv, das wahrscheinlich demnächst auch bei den Workshops zum Ausprobieren bereit steht. Die Erfahrungen mit dem Petzval-Objektiv können in der ProfiFoto nachgelesen werden und Fotoakademie Niederrhein-Leiter Dirk Böttger hat folgenden Interview dazu gegeben.

Zum Interview

Bei diesem Praxisworkshop am 18. Juli, der in Kooperation mit der Canon academy und Profot durchgeführt wird, inszenieren die Teilnehmer Glamour und Fashion in der einmaligen Industriekulturlandschaft des Landschaftsparks Duisburg Nord. Ein absolutes Highlight im Semesterprogramm 15/1.

Weiterlesen