Racing Day: Sport- und Actionfotografie auf dem Nürburgring – Termine 2017

Seit mittlerweile sechs Jahren fahren wir regelmäßig an den Ring, um die Rennen der VLN hautnah mitzuerleben und fotografisch zu dokumentieren. Auch 2017 bieten wir vier Termine an:

Termin 1: 7. bis 9. Juli 2017

*** ein freier Platz***

Termin 2: 1. bis 3. September 2017

***Ausgebucht – Warteliste eingerichtet – bei Interesse E-Mail ***

Termin 3: 22. bis 24. September 2017

***Ausgebucht – Warteliste eingerichtet – bei Interesse E-Mail ***

Termin 4: 6. bis 8. Oktober 2017

***Ausgebucht – Warteliste eingerichtet – bei Interesse E-Mail ***

 

Racing day

Die Langstreckenmeisterschaft VLN auf dem Nürburgring zählt zu den spannendsten ihrer Art. Packende Duelle und spektakuläre Positionskämpfe zählen zu Tagesordnung. Doch damit nicht genug: Bei der Vorbereitung auf das große Rennen geht es im Fahrerlager zu wie in einem Bienenstock und Sie sind mitten drin statt nur dabei.

boxengasseDer Freitag vor dem Rennen steht also ganz im Zeichen der Reportagefotografie. Hautnah können die Rennvorbereitungen in der Boxengasse mitverfolgt und dokumentiert werden. Dabei kommen verschiedenste Weitwinkelbrennweiten bis zum Fisheye sowie die kompakten E-TTL-Blitze zum Einsatz. Die Teilnehmer können dank der Kooperation mit der Canon academy beinahe auf das gesamte Canon Kamera- und Objektivportfolio zurückgreifen.  Sebstverständlich sidn auch Anwender anderer Kamerasysteme bei diesem Workshop herzlich willkommen.

Am Samstag steht dann das Renngeschehen mit seine Actionaufnahmen im Fokus. Dank der Akkreditierung als Pressefotografen kommen die Workshopteilnehmer auch in die Bereich, die für Zuschauer völlig tabu sind. Neben dem Gand Prix Kurs geht es auch an Streckenabschnitte wie Brünnchen, Pflanzgarten oder Eiskurve, die der grünen Hölle zurecht ihren Namen geben. Dabei kommen dann die langen Tüten zum Einsatz, denn neben den Traumwagen auf der Strecke sind bei diesem Workshop auch EF-Traumbrennweiten jenseits der 300 Millimeter mit am Start. Selbstverständlich sind auch passenden Kameras von der EOS 1D X Mark II über die EOS 5D Mark IV bis hin zur 7D Mark II mit an Bord. Als Kreativtechniken stehen unter anderem Wischer, Mitzieher und Zoomeffekte auf dem Plan, um die Geschwindigkeit der Rennboliden auch im Bild sichtbar zu machen. Weitere TipVLN-2012-a28846231ps und Tricks zu diesem Sportevent der Extraklasse gibt der Canon Experte und Fototrainer Dirk Böttger. Abendliche Bildbesprechungen, die gerne auch schonmal bis in den frühen Morgen gehen,  helfen den Teilnehmern in Sinne einer konstruktiven Kritik, ihre Bildsprache weiter zu entwickeln. Zudem zeigt sich die wahre Bildqualität bei der Präsentation und Diskussion großformatiger Ausdrucke.

Leistungsbeschreibung

In Teilnahmebeitrag von 299 Euro sind MwSt., die Eintrittspreise zum Nürburgring, die Schulungsunterlagen, Seminarraum, Getränke während der Schulung sowie drei großformatige Ausdrucke enthalten. Das Hotelzimmer, die Mahlzeiten und die Getränke am Abend trägt jeder Teilnehmer selbst.

 

Hotel

Bitte beachten: Das Landhotel Oberbaar in dem wir seit fünf Jahren logieren steht derzeit zum Verkauf. Die folgenden Angaben sind also ohne Gewähr und können sich daher noch kurzfristig ändern. Die Übernachtungskosten inklusive Frühstück für das Rennwochenende (zwei Nächte) betragen 128 Euro für ein Einzelzimmer oder 188 Euro für ein Doppelzimmer. Da es nur vier Einzelzimmer gibt, besteht kein Anspruch auf ein solches. Die Vergabe der Einzeslzimmer erfolgt in der Reihenfolge der Buchungseingänge. Wer zuerst bucht, bekommt sein Wunschzimmer. Ganz einfach. Bitte bucht direkt beim Hotel. Da dieses bis März noch geschlossen ist, nutzt bitte die Mailadresse und schickt bitte eine E-Mail-Kopie an info@fotoakademie-niederrhein.de so das wir auch ein Auge auf die Buchungen haben. Leider gabe es im letzte Jahr bei paar Teilnehmern Probleme bei der Zimmerreservierung. Das wollen wir natürlich vermeiden.

Leihequipment ist ebenfalls mit an Bord – allerdings ausschließlich von Canon. Fotografen anderer Marken dürfen aber selbstverständlich auch am Workshop teilnehmen…

Die Zimmerpreise werden entweder vorab oder direkt vor Ort  entrichtet – bitte beachten – da ist dann nur Barzahlung möglich. Ehepartner oder Lebensgefährten dürfen gerne mitkommen, die stören nicht. Fremdschläfer zahlen eine Tagungspauschale von 49 Euro.

Die Adresse:

Landhotel Oberbaar

Natascha Bozhko

Adenauer Str. 6
56729 Baar

Internet: www.LH-Oberbaar.de
E-Mail: LH-Oberbaar@t-online.de
Telefon: +49 (0) 2656 / 9504- 12
Telefax: +49 (0) 2656 / 9504- 09

Teilnahmevoraussetzungen

Die Teilnahme ist wegen der Effektivität auf maximal acht Teilnehmer begrenzt. Leihgerät steht in begrenzter Zahl wie immer zur Verfügung.

Die Langstreckenmeisterschaft im Internet

Ablaufplan:

Freitag
• bis 14 Uhr: Anreise Landhotel Oberbaar
• 14: Uhr: Einführung in die Sport und Actionfotografie
• 15:30 Uhr: Fahrt zum Nürburgring (10 Minuten), Streckenbesichtigung, Reportagefotografie Fahrerlager
• ca. 19 Uhr: Rückkehr zum Hotel, Abendessen, Nachbesprechung

Samstag
• bis 8 Uhr: Frühstück
• 8 Uhr Fahrt zur Rennstrecke/ Qualifikation
• 12 Uhr: VLN Hauptrennen bis ca. 16 Uhr
• ca 19 Uhr Rückkehr zum Hotel, Abendessen

Sonntag
• bis 10 Uhr Frühstück
• 10-12 Uhr Nachbesprechung, Tipps und Tricks zur Bildbearbeitung mit Bildpräsentation, Ausdruck der Top-Bilder
• 12 Uhr: Ende des Workshops

ACADEMY_LOGO_RED_FRAME_powerded

Veranstaltungsort
Landhotel Oberbaar
Adenauer Straße 6
56729 Baar-Oberbaar
Telefon: 02656/950 412

Ort: Nürburgring

Trainer: Dirk Böttger, Fotofachredakteur, Autor und Trainer der Canon academy

Anmeldung über unser Online-Buchungssystem



.
..
..

 

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Bitte teilen

8 Gedanken zu „Racing Day: Sport- und Actionfotografie auf dem Nürburgring – Termine 2017“

  1. Der Racing Day Workshop auf dem Nürburgring war der absolute Hammer! Tolle Atmosphäre, kompetente Führung, sympatische Gruppe und die Möglichkeit Canon equipment nach Wunsch zu benutzen. Das kombiniert mit der absoluten Nähe zum Geschehen haben diesen Workshop für mich zu einem aufregenden und lehrreichen Ereignis gemacht.
    Racing Day 2014 bin ich wieder dabei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.