Nürburgring Motorsport XL-Weekend: Wenn es ein wenig mehr sein darf…

Sportwagen, Tourenwagen, Formel- und GT-Fahrzeuge werden an zwei prall gefüllten Renntagen auf dem Nürburgring für Action satt sorgen, und die Teilnehmer dieses exklusiven Workshopwochenendes am 14. und 15. Juni sind dank Presseakkreditierung mitten drin im Geschehen.

Neben dem Highlight des DMV GT und Touring Car Cup (DMV GTC) und DUNLOP 60, bei denen hochkarätige GT3-Autos, wie Audi R8, Corvette GT3, Mercedes AMG SLS oder GT3, BMW Z4, Ferrari 488 GT3, Porsche 991 GT3R, Lamborghini Huracan GT3, etc. um den Sieg kämpfen, werden auch weitere Rennserien nicht nur den eingefleischten Motorsportfan begeistern.

Bei der KTM X-BOW Battle treten die schnellen Sportwagen in verschiedenen Klassen und verschiedenen Rennen gegeneinander an. Dazu kommt noch die Porsche Club Historic Challenge (PCHC) mit dem Mix aus älteren und neuen Porsche. Und garniert wird das Ganze noch mit dem AvD Historic Race Cup mit Formel-Fahrzeugen.

Dank der Presseakkreditierung haben die Teilnehmer direkten Zugang zu Strecke und müssen NICHT aus der Distanz von der Tribüne aus fotografieren. Boxengasse und Startaufstellung  bieten zudem spannende Reportagemotive, bei denen die Teilnehmer mitten im Geschehen sind. Klar, das das für einen Tag viel zu viel ist und deshalb nehmen wir uns auch zwei Tage Zeit.

Der Workshop startet am Freitag, dem 14. Juni um 10:30 Uhr im Hotel zum Brünnchen mit einem kurzen Theorieteil zum Thema Sport- und Actionfotografie. Dabei stehen die Aufnahmeparameter der Kamera sowie eine kreative Herangehensweise an das Sujet auf dem Plan.  Ab dem Nachmittag stehen bereits zwei Rennen der KTM X-BOW Battle und ab 16:55 Uhr das 60-Minuten-Rennen zum Dunlop 60 auf dem Programm. Bis 18 Uhr bleiben wir an der Strecke, danach gehts zum Essen und dann steht noch eine schnelle Bildauswertung und Bildbesprechung auf dem Programm.

Am Samstag geht der abwechslungsreiche Motorsporttag bereits um 8.00 Uhr los. Auf der legendäre Nürburgring Grand Prix Strecke werden die einzelnen Rennen des Tages in packenden Bildern festgehalten. Im Mittelpunkt steht dabei, die Dynamik des Rennsports in den Bildern sichtbar zu machen.  Dank der Presseakkreditierung können verschiedene Punkte an der Grand Prix Strecke angelaufen werden und auch die Boxengasse und lockt mit zahlreichen Motiven.  Bis ca. 18 Uhr bleiben wir an der Strecke.

Bei diesem Workshop kannst du auf das aktuelle Canon Portfolio zurückgreifen und auch zu den Traumwagen auf der Strecke deine Traumkombination aus EOS und EF-Objektiv austesten. Selbstverständlich solltest du auch deine eigene Ausrüstung mit dabei haben – vor allem ein lichtstarkes Tele. Selbstverständlich kannst du auch mit einer Ausrüstung eines anderen Herstellers teilnehmen.

Lernziel

Bei diesem Workshopwochenede steht das Umsetzen von Dynamik im Bild im Vordergrund. Das Mitziehen und Zoomen von dynamischen Motiven wird thematisiert. Dementsprechend lernst du den kreativen Umgang mit Belichtungszeiten, den richtigen Einsatz der verschiedenen Autofokusmodi und weitere wichtige Aufnahmeparameter der Sport- und Actionfotografie. Im Reportageteil geht es um den kreativen Einsatz von Schärfentiefe, den Einsatz von Weitwinkelobjektiven mit der Staffelung von Objekten im Raum und die Anwendung von TS-E-Objektiven.

Workshopgebühren

In Teilnahmebeitrag von 249 Euro sind MwSt., die Eintrittspreise zum Nürburgring, Pressewesten und Schulungsunterlagen enthalten. Das Hotelzimmer, die Mahlzeiten und die Getränke trägt jeder Teilnehmer selbst.

Hotel

Wir logieren im Hotel zum Brünnchen in Oberbaar. Zimmerbuchungen regeln die Teilnehmer bei Bedarf selbst und ausschließlich an die folgende Mailadresse: edgar-mathey@t-online.de. Die Zimmer sind unter dem Kennwort „Fotoworkshop“ reserviert. Es stehen 3 Einzelzimmer und 5 Doppelzimmer als Einzelzimmer vom zur Verfügung. Der Preis beträgt EUR 65,00 pro EZ/Übernachtung und EUR 75,00 pro DZ als EZ/ Übernachtung incl. Frühstück. Die Vergabe der Einzelzimmer erfolgt in der Reihenfolge der Buchungseingänge. Wer zuerst bucht, bekommt sein Wunschzimmer. Ganz einfach. Ehepartner oder Lebensgefährten dürfen gerne mitkommen, die stören nicht. Fremd- und Heimschläfer zahlen eine Tagungspauschale von 29 Euro.

Die Adresse:
Hotel am Brünnchen
Adenauer Str. 6
56729 Baar

Teilnahmevoraussetzungen

Die Teilnahme ist wegen der Effektivität begrenzt. Die zehn Plätze werden nach der Reihenfolge der Anmeldung und des Zahlungseingangs vergeben. Von jedem Teilnehmer ist eine so genannte Enthaltung zu unterzeichnen. Diese besagt, dass im Schadensfall nicht der Veranstalter für eventuelle Schäden – auch gesundheitlicher Art – haftbar gemacht werden kann.

Weitere Infos zum Motorsport XL-Weekend selbst, bietet die Seite des Veranstalters unter www.motorsport-xl.de.

Bitte teilen