…und Action! Rundstrecken-Challenge Nürburgring

Das Finale der Rundstrecken-Challenge Nürburgring (RCN) verspricht jede Menge Rennaction und du bis bei diesem Premiumworkshop als akkreditierter Fotograf ganz nah dran am Renngeschehen.

DARUM GEHT’S

Die RCN GT- und Tourenwagen-Breitensportserie zeichnet sich durch packende Zweikämpfe, zahlreiche Überholmanöver und knallharte Rennaction aus. Diese erfährst Du als Workshopteilnehmer auch direkt aus nächster Nähe, denn dank der Kooperation mit dem Veranstalter sind die Workshopteilnehmerals akkreditierte Fotografen in der lange, direkt an der Strecke zu fotografieren. Und dazu ist während des dreistündigen Rennens auch jede Menge Zeit. Dank des abwechslungsreichen Starterfeldes – es gibt mehr als 30 Starterklassen – ist auf der Nordschleife auch richtig Verkehr.

DAS ERWARTET DICH

Unter Anleitung des erfahrenen Nürburgringfotografen und Canon Trainers Dirk Böttger fotografierst du an spannenden Streckenabschnitten wie Brünnchen, Pflanzgarten oder Eiskurve. Dabei steht die nahezu das gesamte Canon Kamera- und Objektivportfolio zum Ausprobieren bereit – darunter die Canon EOS-1DX Mark II, die EOS 5D Mark IV und Traumlinsen wie das EF 400mm f/2.8L IS II USM oder das EF 200-400mm f/4L IS USM Extender 1.4x. Dieser Workshop startet morgens um 8 Uhr und endet gegen 17 Uhr ggf. kann sich der Zeitrahmen noch etwas verschieben. Treffpunkt ist der Eingang vor dem info°center am Nürburgring.

LERNZIEL

Auf der technischen Seite vermittelt dir dieser Workshop, wie du dynamische Sport und Actionaufnahmen mit Hilfe von Mitziehern, Wischern oder Zoomeffekten fotografierst. Außerdem steht der Autofokus und seine Funktionsweise bei diesem Tagesworkshop im Mittelpunkt.

MITBRINGEN

Auch wenn es Leihequipment gibt, bring deine eigene Ausrüstung mit. Hilfreich ist ein Einbeinstativ und ein Regenschutz für deine Kamera. Als Objektive sollten ein Teleobjektiv im Bereich 200 bis 400 mm und ein Reportageobjektiv für das Drumherum in deine Fototasche.

BUCHUNG

Buchen könnt ihr den Kurs ausschließlich über die Kurs-Webseite der Canon Academy. Hier der LINK

Bitte teilen