Akt 2.0 – Klassisch bis modern

img_1468_2DARUM GEHT’S

Die Aktfotografie bietet von klassisch bis modern zahlreiche Ausdrucksformen. Dieser Workshop bietet eine Einführung in die Aktfotografie, die zu nächst einmal bei den klassischen Aspekten ansetzt. Mit Hilfe einfacher Lichtaufbauten, die mit wenigen Lichtquellen und Reflektoren auskommen, werden die Körperformen des Models herausgearbeitet und gezielt akzentuiert. Low-Key-Settings werden im ersten Teil der Workshops ebenso thematisiert wie der gezielte Einsatz einiger weniger Accessoires.

 

 

DAS ERWARTET SIE

Im Gegensatz zur klassischen Aktfotografie bei der Körper mit wenigen Lichtquellen moduliert wird, dürfen bei der modernen Aktfotografie Accessoires und der situative Kontext mit in die Bildgestaltung einbezogen werden. Der Einsatz einer Vielzahl von Lichtquellen für High Key- und Glamour-Effekte sowie von Beauty-Dishes für poppig überstrahle Bilder sind da nur einige der verwendeten Stilmittel. Im Zentrum dieses Workshopteils steht das überraschend andere aber dennoch überlegt gestaltete Bild.

Neben den kreativen Aspekten der Aktfotografie, die die Workshopteilnehmer anhand einer einführenden Präsentation vermittelt bekommen, stehen auch technische Aspekte auf dem Plan. Diese umfassen das professionelle Fotografieren mit Studiolicht (Dauer- und Blitzlicht), inklusive der richtigen Belichtung und dem manuellen Ausmessen der Farben. Des Weiteren stehen der Rohdatenworkflow und die optimalen Kameraeinstellungen für die Porträt-/ Aktfotografie auf der Themenliste.

Der Workshop eignet sich sowohl für Einsteiger in das Thema wie auch für erfahrene Fotografen. Jeder Teilnehmer – einer nach dem anderen – erhält die Möglichkeit im Rahmen dieser Aufbauten zu fotografieren. Es fotografiert immer nur einer und Workshop bedeutet auch, dass jeder jedem hilft und assistiert. Die Teilnehmer sollten ihre eigene Kamera (digital oder analog) mit Standardzoom oder 50mm/85mm Festbrennweite mitbringen.

 

UND DARÜBER HINAUS

Am Ende des Workshops werden die Ergebnisse in einer Abschlusspräsentation diskutiert. Eine Online Nachbesprechung der Arbeiten aller Teilnehmer sowie ein gedrucktes Skript gehören zum Leistungsumfang des Workshops.

 

DIE DETAILS

Termin:.

Dauer 10 bis 17 Uhr

People and More Studios, Ostwall 62-64, Krefeld

Teilnehmerzahl : maximal 6 Teilnehmer

Kursgebühr : 199,- €

inklusive Studiomiete, Modelhonorar, Mittagstisch und selbstverständlich Kaffee, Wasser, Saft und Snacks

(nichtkommerzielle Bildrechte)

Online Nachbesprechung

Model: Symphony (Siehe Fotos) Weitere Bilder auf https://symphony.model-kartei.de oder facebook.de/model.symphony

Anmeldung  über info@fotoakademie-niederrhein.de oder über unser Online Buchungssystem

 

 

 

 

 

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Bitte teilen

2 Gedanken zu „Akt 2.0 – Klassisch bis modern“

Kommentare sind geschlossen.