Kompaktseminar: Das Model und der Fotograf

1443332780_37d0897314DARUM GEHT’S:

Kopf drehen oder neigen, Brust raus, Po rein und wohin nochmal mit dem Händen? Es ist nicht immer einfach das Model in die gewünschte Position zu bringen. Allzu oft wirken diese Versuche auch zu verkrampft und enden in teils grotesken Verrenkungen – das muss nicht sein. Dieser Workshop zeigt, wie die Kommunikation zwischen Model und Fotograf zu einem konstruktiven Miteinander wird.

 

WAS ERWARTET SIE:

Über die Standardposen hinaus, die einen guten Einstieg in jedes Shooting bieten, zeigt dieser Workshop wie mit Hilfe der richtigen Pose und dem passenden Licht das Optimum aus dem jeweiligen Model herausgeholt werden kann. Dabei werden auch Aspekte wie Lichtformer und Lichtwirkung, natürlichen Licht vs Kunstlicht, Schärfentiefe und Offenblende, Brennweite und Motivabstand sowie Porträts in Farbe und Schwarzweiß thematisiert.

Das Ganze wird mit Tipps und Tricks zur Organisation und Planung von Studio- und Porträtshootings komplettiert. Angefangen von der Modelsuche, über rechtliche Aspekte bis hin zu cleveren Hilfmitteln wie Set-Plänen und Moode-Boards zun Vermittlung von Bildideen werden viele Aspkete des professionellen Fotoworkflows angesprochen. Am Beispiel der Software set.a.light 3D STUDIO von elixxier wird demontriert, wie mit einfachen Mitteln ein professioneller Shootingplan entsteht, der nicht nur die kommunikation mit alle Beteiligten vereinfacht, sondern auch beim Shooting Zeit und damit Geld spart. Mit der Software können Licht-Setups bereits vorab am PC oder Mac virtuell aufgebaut und die zu erwartenden Bildergebnisse realistisch simuliert werden. Außerdem kann eine Setplan siehe Foto gedruckt werden.

Als Referenten fungiert das bewährte keative Duo aus Model Symphony (Foto)und Fototrainer Dirk Böttger.

Der Workshop richtet sich an Einsteiger, die sowohl drinnen wie draußen perfekte Porträts und Peoplefotos aufnehmen möchten und die die Kommunikation mit dem Model als problematisch empfinden.

Da dieser Workshop in Kooperation mit der Canon academy stattfindet, stehen geeignete EOS-Kameras und Objektive für die Teilnehmer zum Ausprobieren bereit. Selbstverständlich können auch Fotografen mit anderen Kameramarken an dem Workshop teilnehmen.

 

DETAILS:

Termin:  5. Dezember 2017

Zeit: 19:00-22:30 Uhr

Dozenten: Model Symphony https://symphony.model-kartei.de oder facebook.de/model.symphony und Dirk Böttger,

Foto-Trainer

People and More Studios KrefeldACADEMY_LOGO_RED_FRAME_powerded

Kleingruppe mit max. 8

Teilnehmern

Workshopgebühr: 79 €

(nichtkommerzielle Bildrechte inkl.)

inklusive Studiomiete, Modelhonorar, Infomaterial und Verpflegung

ZUR BUCHUNG

 

Bitte teilen

4 Gedanken zu „Kompaktseminar: Das Model und der Fotograf“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.