Digitalfotografie Grundkurs

EOS-5D-Mark-II-Creative-9-KopieDARUM GEHT’S

Die digitale Fotografie bietet vielfältige Möglichkeiten, kreativ zu fotografieren. Bessere Fotos zu machen, und damit das Potenzial der digitalen Fotografie effektiv zu nutzen, ist das erklärte Ziel dieser Workshopreihe. Dabei erhalten die Teilnehmer einen Einblick in die elementare Funktionsweise ihrer digitalen Kamera, lernen die Aufnahmeparameter im Sinne einer kreativen Fotografie richtig zu nutzen und den digitalen Workflow von der Aufnahme bis zur Ausgabe perfekt einzustellen. Thematisiert werden das kreativen Spiel von Blende und Belichtungszeit, der Einsatz von Belichtungskorrektur und Messmethoden, die Anpassung von Farben und Kontrasten per Weißabgleich, der optimale RAW-Workflow, das Kalibrieren von Kamera und Objektiv, das Farbmanagement von Monitor, Kamera und Drucker und vieles mehr. Dafür reicht ein Termin nicht aus und deshalb verteilt sich diese Workshopreihe auf vier Termine mit insgesamt 16 Unterrichtseinheiten. Als Dozent steht der Fachbuchautor und Redakteur der Fotozeitschrift ProfiFoto Dirk Böttger ihren Fragen Rede und Antwort. Neben Tipps und Tricks aus der tagtäglichen Praxis besteht ein Großteil des Workshops aus verschiedenen praktischen Übungen, bei denen die Teilnehmer selber aktiv werden und den Umgang mit der Kamera vertiefen. Der Kurs steht Anwendern aller Kamerasysteme offen. Leiequipment in Form von Kameras, Objektiven und Systemzubehör ist in ausreichender Zahl vorhanden.

 

DAS ERWARTE SIE

Die Inhalte in der Übersicht:

Termin 1Info-Screens

Grundlagen

Die Aufnahmeparameter der Digitalkamera – Was wird wo eingestellt. Welche Einstellungen sind sinnvoll?

Grundlagen der Fotografie: Blende und Belichtungszeit

Grundlagen der Bildgestaltung

Hausaufgabe: Drei Aufnahmen nach den klassischen Regeln der Bildgestaltung

 

 

Termin 2

Still_4Schwerpunkt „Stillleben und Objektfotografie“

Belichtung, Belichtungskorrektur, Belichtungsreihe (Präsentation)

Exakte Belichtung mit der Graukarte (Praxis)

Exakte Farben mit dem manuellen Weißabgleich (Praxis)

Exakte und konsistente Farben im RAW-Workflow mit dem x-rite Colorckecker und dem Datacolor Lightcube (Praxis)

Tipps und Tricks zur Stillfotografie (Präsentation/Diskussion)

Besprechung der Hausaufgabe aus Termin 1

Hausaufgabe: Drei Stillaufnahmen mit unterschiedlichen Lichtquellen

plus Sonderthema 1

 

 

Img_1613_1Termin 3

Schwerpunkt „People & Porträt“

Blitzen in der der Theorie und Praxis: Allgemeine Grundlagen, Blitzen mit dem internen Blitz, Blitzen mit Kompaktblitzgeräten (Präsentation)

Praxisübungen Blitzenmit Model: Indirekt Blitzen, entfesselt Blitzen, Blitzbelichtungskorrektur einstellen (Praxis)

Tipps und Tricks zur Porträtfotografie, Fotos auf Familienfeiern (Präsentation/Diskussion)

Tipps und Tricks: ISO-Werte (Präsentation)

Tipps und Tricks Bildstile (Präsentation/Praxis)

 

Bildbesprechung Hausaufgabe Termin 2

Hausaufgabe: 5 Porträtaufnahmen darunter mindestens eine mit Blitz und eine in SW oder mit einem besonderen Bildstil

plus Sonderthema 2

 

BildgestaltungTermin 4

Schwerpunkt „Perfekt Präsentieren“

Farbmanagement von der Aufnahme bis zum Druck (Präsentation/Praxis)

RAW-Workflow (Präsentation)

Grundlegendes zur Bildbearbeitung (Präsentation)

Fotos präsentieren: Fotobuch, Internet und digitale Diashow (Präsentation)

 

Tipps und Tricks zum Thema Fotodruck (Präsentation/Diskussione)

Besprechung der Hausaufgabe Termin 3

 

Fragerunde (Diskussion)

 

 

 

 

 

 

 

DETAILS

Grundlagenseminar 17/1

4 Termine mit insgesamt 16 Unterrichtsstunden

 

Termin 1: Mittwoch 26. April, Termin 2: Mittwoch 3. Mai, Termin 3: Mittwoch 10. Mai, Termin 4: Mittwoch 17. Mai

jeweils von 18:30 bis 21:30 Uhr

Teilnehmerzahl maximal 10 Teilnehmer

Workshopgebühr: 279 Euro

Dozent: Dozent: Dirk Böttger, Fachautor und Redakteur der Fotozeitschrift ProfiFoto

 

Ort: People and More Studios, Krefeld

 

Anmeldung über unser Online-Buchungssystem

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Bitte teilen

4 Gedanken zu „Digitalfotografie Grundkurs“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.