Kompaktseminar: Einführung in die Studiofotografie – Portrait bis Halbakt

DARUM GEHT’S

Wie sieht er aus, der professionelle Workflow im Studio? Welches Licht eignet sich für welches fotografische Sujet?  Welche Tricks wendet der Profi an und wie lassen sich diese mit einfachen Mitteln im eigenen Studio nachbauen? Und welches Equipment hat sich in der Studiopraxis bewährt? Dies sind die zentralen Fragen dieses Kompaktseminars.

DAS ERWARTET SIE

Dieser Workshop richtet sich an alle Fotografen, die mehr aus ihrer Studioarbeit herausholen möchten. Ziel ist es den eigenen Workflow so zu verbessern, dass am Ende der einzelnen Arbeitsschritte eine konsistent hohe Bildqualität steht.  Diese lässt sich nur in einem kalibrierten und profilierten Workflow erzielen, der auch die Kamera selber einbezieht. Das Arbeiten mit Grau- und Farbtafeln wird von den Teilnehmern ebenso in Theorie und Praxis geübt, wie der sinnvolle Einsatz verschiedener Lichtquellen, das Setzen von Licht für Porträt.  Für diese Aufgabenstellung wird ein Modell vor Ort sein. Welche Posen dabei vorteilhaft sind, wie  ich mit dem Licht die Schokoladenseite des Models heraus arbeite, wie  meine Aufnahmen eine gewisse Dynamik erhalten und wie  ich kreativ mit Schärfe und Unschärfe spiele, sind weitere Seminarinhalte.

_E3R2595_1_web

Dieser Kurs steht Anwendern aller Kamerasysteme offen. Für Canon Nutzer und alle anderen Interessierten, stehen die neusten Modelle des EOS-Systems und entsprechende Objektive zum ausprobieren bereit.

 

DETAILS

Termin: 22. März 2017, 18:30 bis 22:30 Uhr

Dauer ca. 4 Stunden

Ort: People and More Studios

Ostwall 62- 64, Krefeld

Referent ist der Fachredakteur und Fotobuchautor Dirk Böttger

Teilnehmerzahl: maximal 6 Teilnehmer, Mindestteilnehmerzahl: 4

Kursgebühr : 99,- €

(nichtkommerzielle Bildrechte incl. )

inklusive Studiomiete, Modelhonorar, Kursmaterialien und selbstverständlich Kaffee,

Wasser, Saft und Snacks

 

Anmeldung  über info@fotoakademie-niederrhein.de oder über unser Online Buchungssystem

 


Merken

Merken

Bitte teilen

3 Gedanken zu „Kompaktseminar: Einführung in die Studiofotografie – Portrait bis Halbakt“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.