Malerisches Flandern – Mit der EOS das historische Brügge entdecken

Bruegge

 DARUM GEHT’S

Der Klassiker unter unseren Fotoreisen findet 2016 vom 17.06. bis 19.06. statt. In Brügge bieten sich an jeder Ecke atemberaubende Fotomotive. Dies wusste auch zuletzt der Filmemacher Martin McDonagh zu schätzen, der dort den bitter bösen britischen Kinofilm „Brügge – sehen und sterben“ mit Collin Ferell in der Hauptrolle drehte. Wie Martin McDonagh werden auch Sie von Brügge fasziniert sein. Zu den architektonischen und kulturellen Highlights zählen die Sint-Salvator-Kathedrale, die Liebfrauenkirche mit der Madonna von Michelangelo, der Beginenhof, die heilig Blut Basilika sowie die Tuchhallen und der Belfried – um nur einige wenige zu nennen.Nicht ohne Grund wurde der mittelalterliche Stadtkern von Brügge im Jahr 2000 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.

DAS ERWARTET SIE

Die zahlreichen Baudenkmäler und die historische Altstadt mit ihren pittoresken Motiven werden in diesem Workshop unter anderem mittels Panorama-Stitching und HDR-Techniken eingefangen. Des weiteren stehen Reportagefotografie – auch in Schwarz-Weiß – und Architekturfotografie auf dem Plan. Dabei kommen auch die die für die Architekturfotografie bestens geeigneten Tilt & Shift-Objektive zum Einsatz sowie diverse Weitwinkelfestbrennweiten und -zooms bis zum Fischauge. Eine begrenzte Anzahl an Objektiven und Kameras wird vor Ort verfügbar sein und steht zum Ausprobieren bei den zahlreichen Exkursionen bereit. Zwei geführte Führungen – einmal zu den Highlights von Brügge sowie einmal durch die Gässchen abseits der Touristenwege – stehen auf dem Plan. Außerdem wird Brügge bei einer Grachtenrundfahrt vom Wasser aus und zu fortgeschrittener Stunde bei Nacht erforscht und selbstverständlich fotografiert.

Thematisch stehen Aufnahmeparameter wie Autofokuseinstellungen, Belichtung, Belichtungskorrektur, Weißabgleich und manuelle Einstellungen an der EOS auf dem Plan, ergänzt wird dies durch Kreativtechniken wie HDR- und Panoramafotografie mit einfachen Mitteln.

 

DIE DETAILS

Datum: 17.06. bis 19.06.2016

Seminargebühr: 279 Euro plus Kost und Logis

 

Hotel

Das Hotel Golden Tree zählt zur 3* Kategorie und liegt mitten im Zentrum der Stadt. Das Hotel verfügt über Privatparkplätze (€ 10,00 pro Auto/Tag) – bitte im Voraus reservieren. Weiterhin gibt es am t`Zand eine große Parktiefgarage.

Der Link zur Hotelwebseite.

 

Arrangementpreis
pro Person im Doppelzimmer € 169,00
pro Person im Einzelzimmer € 305,00

In den Leistungen inbegriffen sind die zwei Übernachtungen plus Frühstücksbuffet und inkl. Citytax.

Die Hotelkosten sowie die individuellen Mahlzeiten und Getränke trägt jeder Teilnehmer zusätzlich zu der Kursgebühr. Die Buchung des Hotelzimmers übernimmt die Fotoakademie-Niederrhein  bis zum Anmeldeschluss für Sie. Die Fotoakademie kontaktiert Sie direkt nach Ihrer Buchung über das Online-Buchungssystem und nimmt ihren Zimemrwunsch auf.

Nach dem Anmeldeschluss gibt es keine Garantie mehr für eine Verfügbarkeit der Hotelzimmer. Der Teilnehmer bemüht sich dann ggf. eigenständig um eine Unterbringung.

 

 

DAS ERWARTET SIE

Freitag

● Anreise bis 14 Uhr.

● 14 Uhr: Theorie: Panoramafotografie mit einfachen Mitteln

● 16 Uhr: Grachtenrundfahrt

● 17 Uhr: Stadrundgang Teil 1:  Highlights von Brügge mit Fotodidaktik

● 19 Uhr: Möglichkeit zum kurzen Abendessen (optional)

● 17 Uhr: Exkursion mit praktischen HDR und Panoramaübungen

● ca 22 Uhr: gemeinsames Beisammensitzen mit anschließendem „Fotofachgesimpel“

IMG_6050

 

Samstag:

● ab 7 Uhr Frühstück

● 8 Uhr – Morgenstimmung in Brügge, Belfriedbesteigung mit Panoramashooting. Trödelmarkt

● 10 Uhr Stadtführung “Die Gassen von Brügge”

● 12 Uhr gemeinsames Mittagessen (optional)

● Ca. 17 Uhr Brügges geheime Plätze

● 19 Uhr: Möglichkeit zum kurzen Abendessen (optional)

● Ca 20 Uhr Brügge zur Blauen Stunde – Nacht- und HDR-Aufnahmen

● anschließend Bildbesprechung

 

Sonntag

● Ab 6 Uhr Verträumtes Brügge für Frühaufsteher

● 10 Uhr Bildpräsentation und – besprechung

● 13 Uhr: Ende des Workshops

 

 

Bernd-Hagen015

 

Trainer: Dirk Böttger

Veranstalter: Fotoakademie Niederrhein

Dirk Böttger

Kuckucksweg 27

47804 Krefeld

Fon 02151-1534002

 

Anmeldung über über unser Online Buchungssystem

Logo_alle

 

Offizielle Seite der Stadt Brügge
Brügge in Wikipedia

 

 

 

 

 

Bitte teilen

4 Gedanken zu „Malerisches Flandern – Mit der EOS das historische Brügge entdecken“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.