Von Mythen und Motoren – AvD-Oldtimer-Grand-Prix 2020: drei Tage historischer Motorsport total

Der AvD-Oldtimer-Grand-Prix gilt als eines der traditionsreichsten Oldtimer-Festivals in Europa und zählt jedes Jahr zu den Höhepunkten der historischen Motorsport-Saison. Vom 06. bis 09. August 2020 werden weit über 500 historischen Rennwagen von Ende der 20er bis Anfang der 80er Jahre faszinierende Fotomotive in Hülle und Fülle bieten. Um diese Zeitreise durch die internationale Motorsportgeschichte auch entsprechend zu würdigen, sind wir auch mit unserem Workshop auch drei Tage auf dem Nürburgring vor Ort.

Die individuelle Anreise erfolgt bis Donnerstagabend den 06. August, der offizielle Teil startet mit einem gemeinsamen Abendessenum 19 Uhr und einer anschließenden kurzweiligen Einführung in die Welt der Motorsportfotografie.  Ende des Workshops – also gefühlte 5.000 Fotos später – ist der frühe Sonntagmittag.

Neben den spannenden Motiven aus der Boxengasse und dem Fahrerlager stellt natürlich die Rennaction auf der Strecke ein ganz besonderes Highlight dar. Aus diesem Grund sind die Teilnehmer des Workshops als Fotografen akkreditiert und erhalten wie die professionellen Kollegen exklusiven Zugang zur Strecke. Damit sind die Teilnehmer hautnah mit dabei und Teil des Renngeschehens. Bei den zahlreichen unterschiedlichen Starterfeldern ist Freitag, Samstag und Sonntag für Abwechslung gesorgt. Zudem sorgen unterschiedliche Standpunkte an einzelnen Streckenabschnitten für einen ansprechenden Rahmen und wechselnde Hintergrundkulissen. Da das Rennprogramm noch nicht feststeht, können wir hier noch keine Details zum Zeitplan geben, aber wir werden den Freitag und Samstag von morgens bis abends am Ring sein und anschließen noch bei ein paar gekühlten Getränken unsere Bilder durchforsten und eine kleine Auswahl besprechen. Am Sonntag werden wir gegen Mittag den Workshop beenden.

Dank der Kooperation mit der Canon Academy steht den Teilnehmern des Kurses ein Kontingent an aktuellen EOS-Modellen darunter die 6D Mark II, 5D Mark IV und EOS 1D X Mark II sowie entsprechenden EF-Objektiven von 8 bis 400mm zur Verfügung. Selbstverständlich können auch Anwender andere Kamerasysteme an dem Workshop teilnehmen.

Lernziel

Bei diesem Kurs steht das Umsetzen von Bewegung im Bild im Vordergrund. Das Mitziehen von dynamischen Motiven wird genauso thematisiert wie das Einfrieren von Bewegungen. Dem entsprechend lernst du den kreativen Umgang mit Belichtungszeiten, den richtigen Einsatz der verschiedenen Autofokusmodi und weitere wichtige Aufnahmeparameter der Sport- und Actionfotografie.

Im Reportageteil geht es um den kreativen Einsatz von Schärfentiefe, den Einsatz von Weitwinkelobjektiven mit der Staffelung von Objekten im Raum sowie weiteren praktisch angewendeten Regel aus der Bildgestaltung.

Leistungsbeschreibung

Der Oldtimer Grand Prix zählt wie eingangs erwähnt zu den diesjährigen Highlights am Nürburgring. Entsprechend ist auch die Preisgestaltung was Hotels und Gastronomie betrifft. Zimmerbuchungen regeln die Teilnehmer bei Bedarf selbst. Ein Zimmerkontingent von acht Zimmern ist unter dem Kennwort „Fotoworkshop“  im Hotel am Brünnchen reserviert. Die Übernachtung kostest EUR 150,00 pro Zimmer/Übernachtung incl. Frühstück bei mindestens drei Übernachtungen – daher Anreise am Donnerstagabend 06.08. Fremdschläfer zahlen eine Tagungspauschale von 49 Euro (für den gesamten Workshop).

In Teilnahmebeitrag von 399 Euro sind MwSt., die Eintrittspreise zum Nürburgring, die Schulungsunterlagen, Seminarraum. Leihequipment und die Presseakkreditierung. Das Hotelzimmer, die Mahlzeiten und die Getränke trägt jeder Teilnehmer selbst.

Von Tourenwagen und GTs über Sportprototypen bis hin zu Formel-1-Boliden der 70er und frühen 80er Jahre ist dabei die ganze Palette motorsportlicher Faszination zu bestaunen. Wir sind jedenfalls schon positiv erregt und freuen uns nach unserer Workshop-Premiere beim Oldtimer Grand Prix 2018 auf einen weiteren spannenden Workshop mit euch!

Bei Fragen klingelt kurz durch oder schreibt eine Mail.

 

Die Details:

Datum: 06. bis 09. August 2020

Treffpunkt mit Übernachtungsmöglichkeit: Hotel am Brünnchen, Oberbaar

Dozent: Dirk Böttger, Fachautor und Canon Trainer

Kosten: 399,- Euro zuzüglich Kost und Logis

Hier geht es zur Online Buchung bei Eventbride

Bitte teilen